Überblicksinformation - Details im Link

Termine

Do.-Sa. 21. bis 23. April 2022 (Woche nach Ostern)
Mo.-Mi. 2. bis  4. Mai 2022 (Mi. LV-frei - Landespatron)

Onlineraum (Zoom)

 

Moodlelernkurs

https://www.eduacademy.at/gwb/course/view.php?id=1200

Ort / Land

Österreich
Referent*innen Pascal Goeke, Sigrid Kerschbaummair (PH-Linz)
weitere evtl. Begleiter: Tilo Felgenhauer (PH-OÖ), Alfons Koller (PH-Linz)
Institution und Semester,
an der die Inskription erfolgt
PH-Linz - SS 2022
Geplante Kosten studie­renden­seitig
(Reise & Aufenthalt)
€ 350,00 - 450,00

Titel

Österreich - Leben und Wirtschaften, regionale Identitäten und Projekte des global Change

Ort/Land

Österreich

Anrechnung

GW B 6.1 Integratives Projekt / Projektexkursion

Aufwand

3 SSt / 6 EC

Termin

Do.-Sa. 21. bis 23. April 2022 (Woche nach Ostern)
Mo.-Mi. 2. bis  4. Mai 2022 (Mi. LV-frei - Landespatron)

Onlineraum (Zoom)

 

LV-Typ
Bitte mindestens 2 Fachdomänen ankreuzen.

IP = Integriertes Projekt zwischen den Domänen …

o Naturwissenschaftliche Geographie
x Wirtschaft
x Sozialwissenschaftliche Geographie
o Geomedien
x Fachdidaktik GW

Institution, an der die Inskription der LV erfolgt

PH-Linz, SS 2022

Anmeldung für Studierende im Studium …. möglich.

X Bachelor Lehramt GW
o Master Fach ………………………….
o Bachelor Fach Geographie

Anzahl der Lehramtsstudierenden

Mindestens: 20 Maximal: 30

LV-Leitung, LV-Mitwirkung
Bitte Namen und Heimatinstitution nennen.

Mag. Sigrid Kerschbaummair, Dr. Pacal Goeke (beide PH-Linz)

Weitere Referenten / Referentinnen
Bitte Namen und Heimatinstitution nennen.

  • Dr. Tilo Felgenhauer (PH-OÖ)
  • Mag. Alfons Koller (PH-Linz)
  • Referenten/Referentinnen aus den Regionen

Termin für Vorbesprechung

Dezember 2021, Jänner 2022 und März 2022 (je dreistündige Vorbereitungssitzungen)

Termine oder Aktivitäten in der Vorbereitung für die Studierenden

Im Modus des Forschenden Lernens explorieren die Studierenden Themenorte, entwickeln eine Fragestellung und gestalten einen Exkursionsbaustein

Aktivitäten vor Ort (empirische Forschung, Führen eines Feldbuches, Präsentation vor Ort, …)

Die Studierenden führen durch ihren Exkursionsbaustein und suchen nach Antworten auf die selbstgewählte Fragestellung.

Outcome

Schriftliche Arbeit nach wissenschaftlichen Kriterien 

Aktivitäten im Nachhinein

(Nachbesprechung , Präsentation, …)

Die Studierenden geben in einer schriftlicher Arbeit Antworten auf die eigene Fragestellung.

Geplante Kosten studierendenseitig

  • Individuell“:
    Falls individuelle Wahl­möglich­keiten bestehen.
  • k.A.“:
    falls im Moment keine Angabe möglich.
  • Bei Halbpension: Gesamt­betrag bei Nächtigung eintragen sowie in den Zeilen von Frühstück und Abendessen „inkludiert“

An-, Abreise

100,-- bis 200,-- (je nach Teilnehmerzahl)

Transport vor Ort

inkludiert

Nächtigung

150,-- bis 200,-- (mind. 4, max. 6 Übernachtungen)

Frühstück

inkludiert

Mittagessen

individuell zusätzlich

Abendessen

individuell zusätzlich

Eintritte

ca. 50,00

Sonstige

---

Summe

300 - 450,--

Beschreibung der LV
(inkl. einer Darstellung der theoretischen und methodischen Ansätze)

Die großen gesellschaftlichen Umwälzungen der Gegenwart, namentlich zu nennen sind vor allem die Prozesse der Globalisierung, Technisierung, Digitalisierung und Ökologisierung, gehen von nahezu allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens aus und warten zugleich mit großen Herausforderungen für alle Systeme und Lebenswelten auf. Im Projekt werden wir uns diesen Herausforderungen in zwei österreichischen Regionen zuwenden und allgemein fragen, wie in diesen Regionen gelebt und gewirtschaftet wird, sowie, etwas spezieller, nach Ideen, Initiativen, Projekten, Organisationen etc. suchen, die sich dem sozial-ökologischen Wandel in einer besonderen Form widmen. Dabei wird es die Aufgabe der Student/-innen sein, im Modus des forschenden Lernens eine eigene Fragestellung innerhalb des genannten thematischen Horizonts zu entwickeln und diese Frage auf einen Gegenstand vor Ort zu richten.

Anmeldung / Vorerhebung

auf der LernplattformGW im März 2021

Über PH-Online der PH-Linz

Bei der 1. Vorbesprechung werden die Fixplätze zugeteilt. Nachmeldungen sind auch im Weiteren bis zum Ende der Inskriptionszeit im Sommersemester möglich, sofern das die Nächtigungsplätze zulassen.

Zuletzt geändert: Dienstag, 8. Juni 2021, 08:40